Einblicke | Unternehmen Lidl

Einblicke in Unternehmen Lidl | Besichtigung des Logistikzentrums

Die beiden Kurse des Wahlkernfachs Wirtschaft der Jahrgangsstufe 1 hatten am 16. Januar 2014 circa 2,5 Stunden die Möglichkeit sich über das Unternehmen Lidl zu informieren. Zunächst gab es allgemeine Eckdaten zum Unternehmen mit dem mittlerweile größten Discounter-Filialnetz europaweit. Die Themen, die der Bereichsleiter Personal Herr Vossenberg vorstellte, waren dabei unter anderem Gründung, Vertriebsstruktur und Verwaltung. Zwischendurch konnten die Schüler immer wieder Fragen stellen. So kamen auch kritische Fragen auf, zum Beispiel welche Lehren das Unternehmen aus dem Überwachungsskandal vor einigen Jahren gezogen hat. Andere Fragen betrafen beispielsweise die Preispolitik des Unternehmens oder auch die Struktur der Hierarchie innerhalb des Konzerns. Alle Fragen wurden von Herrn Vossenberg und seinen Kollegen ausführlich und ehrlich beantwortet.
Nach allgemeinen Eckdaten, folgten dann Informationen zu den Themen Ausbildung und Duales Studium an der DHBW durch die Ausbildungsleiterin Frau Spengler. Es erklärt sich von selbst, dass gerade dieses Themenfeld uns als angehende Abiturienten besonders interessierte. So erfuhren wir zum Beispiel, wann Bewerbungen eingereicht werden müssen und welche Referenzen für ein Duales Studium bei Lidl notwendig sind.

Zum Ende hin stellte Herr Eggert das Spiegelmanagement vor. Dieses bestimmt die Positionierung der verschiedenen Produkte in der jeweiligen Lidl-Filiale. Denn sowohl die Anordnung der Regale als auch die Produktplatzierung beeinflussen das Käuferverhalten maßgeblich. Damit kann das Spiegelmanagement auch stark zur Umsatzsteigerung beitragen. Auch diese Rubrik interessierte uns Schüler sehr.

Logistikzentrum Ein weiteres informatives Treffen mit Vertretern von Lidl fand am 13. Februar im Logistikzentrum Waldenburg statt. Zunächst wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt. Nach einer kurzen Begrüßung wurden uns anhand einer Präsentation die verschiedenen Lagerbereiche des Logistikzentrums vorgestellt. Des Weiteren erhielten wir diverse Informationen über weitere Bereiche der Logistik wie Wareneingang, Warenbereitstellung, Warenhaushalt und Haustechnik. Aber auch das Zusammenspiel aus Betrieb und Vertrieb wurde uns ausführlich erklärt.

Lager Nach einer kurzen Pause ging es für die ASG´ler weiter zur Lagerführung mit dem engagierten Leiter des Logistikzentrums, Herrn Siegert. Während der Führung, in welcher uns Schülern das Lagersystem genauer erläutert wurde, durchliefen wir Temperaturschwankungen von 40 °C, da für die verschiedenen Produktgruppen unterschiedliche Lagerbedingungen eingehalten werden müssen.

Anschließend berichtete der Bereichsleiter Personal Herr Vossenberg über wichtige Unternehmenskennzahlen im Allgemeinen. Er zeigte uns anhand eines Schaubildes wie sich Gewinn und Verlust innerhalb eines Jahres in Monatsabschnitten verhalten und wie diese Verluste entstehen. Außerdem erläuterte er anhand eines Beispiels wie unterschiedlich die durchschnittlichen Einnahmen pro Kunde und pro Einkauf für unterschiedliche Regionen sein können.

Zu guter Letzt berichtete dann noch eine ehemalige Schülerin des ASG, Frau Leidig, über ihr Duales Studium, das sie im Oktober 2013 bei Lidl und der DHBW Heilbronn begann.

Mit einer gefüllten "Goodie-Bag", die zum Einen Informationsmaterial über Allgemeines von Lidl aber auch Informationen über die Karrierechancen bei Lidl enthielt und zudem auch mit Leckereien gefüllt war, machten wir uns wieder auf den Weg nach Hause.

(Bericht von Julia Bösinger, Tabea Schulz und Nina Kazmeier | Wahlkernfach Wirtschaft im Schuljahr 2013/14 – JS1)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzerklärung Zustimmen