ASG Neckarsulm setzt Schüleraustausch mit Utah fort

PUBLISHED 27 Jun 2018 CATEGORY
Im Rahmen des deutsch-amerikanischen Schüleraustauschs empfing OB Steffen Hertwig erstmals Gäste aus North Logan im US-Bundesstaat Utah zusammen mit den Austauschschülern des ASG. Im Rahmen des deutsch-amerikanischen Schüleraustauschs empfing OB Steffen Hertwig erstmals Gäste aus North Logan im US-Bundesstaat Utah zusammen mit den Austauschschülern des ASG.

OB Hertwig empfängt erstmals Austauschschüler aus North Logan

Das Albert-Schweitzer-Gymnasium Neckarsulm hat eine neue Partnerschule im US-amerikanischen Bundesstaat Utah. Erstmals empfing Oberbürgermeister Steffen Hertwig neun Schülerinnen und Schüler der Green Canyon Highschool aus North Logan im Rathaus. Die in diesem Jahr neu gegründete amerikanische Schule tritt an die Stelle der Mountain Crest Highschool aus Hyrum, die eine neue Partnerschule in Berlin gefunden hat. Der deutsch-amerikanische Schüleraustausch zwischen Neckarsulm und Utah besteht seit 33 Jahren.

Drei Wochen ihres vierwöchigen Europaaufenthalts verbringen die amerikanischen Austauschschüler in Neckarsulm. Eine Woche lang besuchen sie Italien. Begleitet werden die 15 bis 18 Jahre alten Schüler von ihrer Deutschlehrerin Judy Done, die auch Chinesisch unterrichtet. Steffen Hertwig begrüßte die Gäste in deutscher Sprache und wünschte ihnen einen schönen Aufenthalt. „Lernt die Stadt und die Region kennen.“ Den Schülern gefalle es sehr gut in Neckarsulm, bestätigte Judy Done. Schulleiter Marco Haaf dankte der Stadt für die Unterstützung des Austauschprogramms. Im Herbst folgt der Gegenbesuch der deutschen Partnerschüler in North Logan. Dabei nutzen die Gymnasiasten die deutschen Herbstferien für eine einwöchige Rundreise durch die USA. (snp)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzerklärung Zustimmen